Unterwolle sammeln und Gutes tun!

Bei modus intarsia bekommt Ihre Hundewolle einen sinnvollen Verwendungszweck.

Wir sind ein junges Unternehmen, dass die ausgekämmte Unterwolle von langhaarigen Hunderassen sammelt und zu hochwertigem Garn verarbeitet.

Geschätzt werden jährlich allein in Deutschland 80 Tonnen der feinen Unterwolle von Hunden über den Hausmüll entsorgt. Das wollen wir ändern!

Die Unterwolle von Hunden, auch Chiengora genannt, ist fein wie Kaschmir oder Alpaka. Viel zu schade für die Tonne, denn wir können uns es heutzutage nicht mehr leisten, solch eine wertvolle Ressource einfach wegzuwerfen!

Um die Chiengora vor dem Müll zu retten bauen wir aktuell ein Sammler Netzwerk bestehend aus Hundehaltern, Groomern und Tierheimen auf.

Das Ganze funktioniert so, dass die Hundehalter die Unterwolle ihrer Tiere nicht wie gewohnt wegwerfen, sondern sammeln und uns ab 500 Gramm zusenden. Eine genaue Anleitung gibt es auf unserer Homepage: modusintarsia.com. Dieses Geld oder einen Teil davon können die Sammler auch an Tierschutz Organisationen oder unser eigenes Baumpflanzprojekt spenden. Allein in dem letzten Jahr konnten wir dadurch Spenden im vierstelligen Bereich tätigen.

Je mehr mitmachen desto mehr Wolle können wir vor der Tonne retten und eine nachhaltige, tierfreundliche und flauschig weiche Wolle kreieren.

Machen Sie mit, und laden Sie sich gleich den Flyer herunter.

Kontakt:

modus intarsia
Ann Cathrin Schönrock
Britzer Str. 20
12439 Berlin