Hundenews und Werbechancen auf 1a-hunde.de

1a-hunde.de - Nachrichten und Hundenews

© www.1a-hunde.de

Heute möchten wir Ihnen eine Webseite vorstellen, die sich zwar an alle Hundefreunde richtet, aber speziell auch für Anbieter von Groomerbedarf und thematisch passende Veranstaltungen interessant ist. Die neue Quelle, die regelmäßig Nachrichten und Neuigkeiten aus der Hundewelt liefert, heißt www.1a-hunde.de.

Die Webseite bietet Lustiges, Nachdenkliches und natürlich Topaktuelles rund um den Hund. Man kann sich über Hundeerziehung, Hundepflege, Gesundheitsthemen und vieles mehr  informieren. Lustige Videos und Spiele werden ebenso vorgestellt, wie Ideen für den nächsten Hundeurlaub oder Rezepte für Hundekekse und andere Leckereien. Es gibt berührende Ereignisse und interessante Berichte rund um die Vierbeiner.

Was hat das nun mit Hundefriseur-Ausbildung zu tun?

Unter den Hundenews sind auch Veranstaltungen wie Ausstellungen, Messen, große Seminare und Hundesportevents zu finden. Demnächst wird 1a-hunde.de dahingehend erweitert, dass fremde Autoren ihre interessantesten Geschichten und Termine selbst einreichen können. Es wird dann möglich sein, auf der Webseite Einladungen zu Veranstaltungen einem breiten Publikum zu präsentieren. Das ist eine gute Gelegenheit für Groomer-Ausbilder, ihre Veranstaltung anzukündigen. Die Artikel werden vor der Veröffentlichung redaktionell auf Tauglichkeit geprüft.

So klappt es mit der Veröffentlichung

Unser Tipp für unsere Groomer-Ausbilder und Hundepflegezubehör-Anbieter:  Wenn Sie Ihre Veranstaltung auf 1a-hunde.de veröffentlichen möchten, sollte es sich um ein größeres Event von breitem Publikumsinteresse handeln, also kein Mini-Seminar mit 30 Teilnehmern. Das kann eine Messe für Hundepflegezubehör sein oder ein größerer Wettbewerb für Groomer. Ebenso werden nationale oder internationale Meisterschaften in einer Hundesportart oder Termine von Hundeausstellungen veröffentlicht. Es sollten Events sein, die von zahlreichen Hundefreunden besucht werden können.

Reine Werbeartikel für ein Produkt, eine Dienstleistung oder einen Webshop werden auf diesem Weg nicht veröffentlicht! Das ist Werbung und diese muss als solche gebucht und in geeigneter Form präsentiert werden.

Beim Einreichen der Artikel achten Sie bitte darauf, die Einladung individuell für die Plattform 1a-hunde.de zu formulieren. Texte, die in exakt dem gleichen Wortlaut auf anderen Webseiten schon veröffentlicht wurden, werden nicht akzeptiert. Warum? Weder Besucher noch Suchmaschinen möchten an zig Stellen den gleichen Artikel lesen. Dann sind es ja keine Neuigkeiten mehr, auf die das Team von 1a-hunde Wert legt.

Der Artikel sollte ansprechend, klar gegliedert und niveauvoll formuliert sein. Korrekte Rechtschreibung und Grammatik werden vorausgesetzt.

Tipps zur Formulierung gibt es direkt auf der Webseite. Ein schönes Foto oder ein Screenshot Ihrer Webseite sollte dazu gehören. Das erhöht die Chancen für eine Veröffentlichung. Es besteht aber keine Garantie für eine Veröffentlichung, selbst wenn Sie alle Punkte beachtet haben. Die Auswahl der Hundenews zur Veröffentlichung obliegt ausschließlich der Redaktion des Portals.

Artikel abgelehnt – kein Problem: einfach Werbung schalten

Zuerst betreiben Sie bitte Ursachenforschung: Schauen Sie sich bitte noch einmal den vorigen Abschnitt an, in dem einige mögliche Gründe für eine Ablehnung genannt wurden. Das hilft oft schon weiter, um den Ablehnungsgrund abzustellen. Nehmen wir aber an, Sie möchten für ein Produkt oder eine Dienstleistung werben. Dann ist das natürlich keine zu veröffentlichende Nachricht, sondern eben Werbung. Dafür können Werbebanner geschaltet werden. Auf diesem Weg finden auch sehr spezielle Angebote noch ihr Publikum, denn Banner kann man auch auf eine thematisch exakt passende Rubrik beschränkt veröffentlichen.