10 Kennzeichen einer guten Groomerschule

Übung macht den Meister - auch beim Groomernachwuchs
Übung macht den Meister – auch beim Groomernachwuchs

Wer sich für den Beruf des Hundefriseurs entscheidet, sollte großen Wert auf eine optimale Ausbildung legen. Sie ist das Fundament für eine erfolgreiche Karriere als selbstständiger Groomer. Sparsamkeit an dieser Stelle wäre die denkbar schlechteste Entscheidung. Damit soll aber nicht angedeutet werden, dass die besten Hundefriseur-Schulen gleichzeitig auch die teuersten sind.

Doch woran erkennt man eine gute Schule für die Ausbildung zum Hundefriseur? Die folgenden acht Kennzeichen möchten wir Ihnen für den Auswahlprozess ans Herz legen. Mehr lesen

Lohnt sich der Weg zum Groomer-Wettbewerb?

Professioneller Groomer präsentiert einen Bichon Frise
Professioneller Groomer präsentiert einen Bichon Frise

Groomer-Wettbewerbe gehören derzeit zu den angesagtesten Events in der Hundefriseur-Szene. Kein Wunder, denn mit dem Gewinn einer der begehrten Medaillen lässt sich gut werben. Doch abseits des Werbeeffekts haben solche Veranstaltungen durchaus noch andere Berechtigung. Vor allem bei den sehr großen, internationalen Wettbewerben kann man einige Meister ihres Fachs erleben. Das dürfte für angehende Hundefriseure sehr interessant sein. Allerdings hat man teilweise auch weite Wege zum Veranstaltungsort in Kauf zu nehmen. Zum Beispiel zur Intergroom. Mehr lesen